Windsurfen

Schwansee am 03.05.2019

Veröffentlicht

Heute sah die Vorhersage für den späten Nachmittag gut aus, sodass es für eine Feierabendsession zum Ausklang der Woche reichen sollte. Insgesamt gab es auch mehr Sonne als Regen, allerdings zeigte sich der Wind arg zickig: Von Leichtwind, über Mittelwind bis hin zu Starkwind, war alles dabei. Insgesamt musste das 5.2er für alle Bedingungen herhalten und so wurde regelmäßig am Schothorn gezupft, um entweder jede Windböe zum Angleiten zu nutzen, oder die Hammer-Böen parieren zu können.

Alles in allem trotz wechselnder Bedingungen ein schöner Surftag, der sich allerdings mehr nach Winter als nach Frühling anfühlte.

Dann hoffen wir mal, dass es wirklich bald wärmer wird und der Winterneo im Keller verschwinden kann.

Aloha,

Tom

Surftage 2019: 3. Flikka Custom Freewave 99 & Sailloft Quad 5.2