Pelzerhaken Südstrand am 02.10.2017

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Windsurfen

Nun ja, Wind aus SSW und Regen sowie das Ganze am Vormittag. Klingt erstmal nicht so toll, aber was will man machen? Dieses Jahr muss mitgenommen werden, was der Windgott einem beschert. Also ging es bereits um 8.30h gen Küste, um ein wenig Vormittagssport zu betreiben. Begrüßt wurde man vor Ort mit Regen, weshalb man zunächst in den Neo schlüpfte und danach das Euqipment des Tages aufbaute. Dabei erschien das große Brett zwar notwendig, aber zumindest das 4.6er sollte reichen.

Alles in allem tat es diese Kombi den Großteil der Zeit auch recht gut und so wurde bei Onshore Wind munter von links nach rechts geheizt, kleine Sprünge inklusive. Zwar kein Big Day, aber ein netter Surftag an dem es zumindest für 2h Surfen gereicht hat. Und als kleines Bonbon konnten wir ohne Regen abbauen und einpacken.

Merci Wettergott & Aloha,

Tom

Surftage 2017: 12. Quatro Tetra 99 & Sailloft Quad 4.6