Windsurfen

Pelzerhaken am 17.09.2016

Die Vorhersage sah gut aus und die Chancen waren hoch, dass es zum ersten Test des Flikka Allround Wave kommt. Und so kam es dann auch, wenn auch der Wind am Nachmittag schwächelte und löchriger war. Das 4.6er war somit leider grenzwertig und Höhe halten nicht mehr wirklich möglich ohne ausreichend Druck im Segel.

Nun zum Brett: Der erste Eindruck ist sehr gut und es ist genauso, wie ich es mir gewünscht habe. Gut zu kontrollieren, gedämpft und wendig. Des Weiteren ging es gestern auch schnell los, sobald im Segel auch genug Wind war. Nur am Setup der Seegras-Finnen muss ich noch ein wenig pfeilen. Hab ein wenig das Gefühl, dass beim 5.2 und ggf. bei schlechteren 4.6er Bedingungen ein wenig mehr Fläche gut tun würde. Aber das lote ich noch mit dem Finnenhersteller meines Vertrauens aus!

Aloha,

Tom

Surftage 2016: 16. Flikka Allround Wave 85 & Sailloft Quad 4.6

2 Gedanken zu „Pelzerhaken am 17.09.2016

Kommentare sind geschlossen.